Weincabinet Kloster Machern

                            

...angekommen in der bedeutendsten Flussschleife der Mittelmosel. Hier befindet sich das Kloster Machern im Herzstück der berühmtesten Weinbergslagen zwischen Bernkastel und Erden. Wehlener Sonnenuhr, Erdener Treppchen, Josephshöfer, Graacher Dompropst - Rieslingsteillagen von Weltruf. Für Kenner gehören diese zu den feinsten Herkünften für Weißweine.

Seit 1084 setzt das einst romanische, heute barocke Kloster Machern römische Weinbautradition fort, wie durch die zahlreichen römischen Kelteranlagen im Umfeld dokumentiert wird. Eine Tradition, der wir uns qualitativ verpflichtet fühlen. Ein besonderer Ort, an dem wir Sie zu einer Weinreise durch unser Anbaugebiet einladen möchten – eine Rieslingreise an Mosel, Saar & Ruwer, von leicht bis kräftig, durch Prädikate und Jahrgänge.

In unserem Weincabinet finden Sie eine anspruchsvolle Beratung und eine repräsentative Auswahl der Weine des Weingutes Reichsgraf von Kesselstatt, die Sie dort  genießen können. Die erste urkundliche Erwähnung des Weingutes stammt aus dem Jahre 1349. Im Jahr 1377 wurde Friedrich von Kesselstatt durch den trierischen Kurfürsten Kuno von Falckenstein zum Verwalter der Kellereien des kurtrierischen Hofes berufen.

1978 übernahm die Familie Günther Reh das Weingut von den Grafen Kesselstatt. Annegret Reh-Gartner und Gerhard Gartner, setzen die Riesling- Tradition fort. Die Spitzenlagen an Mosel, Saar und Ruwer sind das Kapital des Weingutes Reichsgraf von Kesselstatt. Bei diesen Weinbergslagen handelt es sich ausschließlich um Weinberge, die in der napoleonisch-preußischen Klassifikation von 1868 hoch bewertet werden. 

In diesen Lagen können beste Qualitäten erzeugt werden - niedrige Erträge, selektive, späte Lese und naturnaher Anbau sind selbstverständlich. Das Weingut zählt zu den besten Betrieben in Deutschland und kann auf zahlreiche nationale und internationale Spitzenprämierungen zurückblicken. Ab 2006 ist das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt Mitglied im Verband der Prädikatsweingüter (VDP, Großer Ring).